e.tageTV - Tierische Helfer

Deutschlandweit sind tausende Hunde als Rettungshunde im Einsatz. Bei uns in der Region werden sie bei der Rettungshundestaffel Ulm e.V. ausgebildet. Mit Kamera und Mikrofon waren unsere Kinderreporter bei dem Verein und haben einiges erfahren über die Ausbildung von Hundeführern und Rettungshunden. Und was muss eigentlich ein Therapiehund können? Das erfahren wir bei unserem Besuch im PARA-dogs Therapiehundezentrum.

Projektleitung: Manuela Baldauf
Projektzeit: 14.-18.2.2018
Ausgestrahlt bei RegioTV-Schwaben am 17.3.2018

Technische Voraussetzungen:
2 Stative, 2 Kameras, 4 Akkus, 2 Speicherkarten, 2 Mikros, 2 Kabel, 2 Kopfhörer, 1 Schnittrechner mit Adobe Premiere
Fachliche Voraussetzungen:

Fernsehjournalistische Grundkenntnisse, Kenntnisse Filmgestaltung und -Schnitt, medienpädagogisches Know-How

Projektverlauf/Arbeitsschritte:
  1. Tag
  • Kennenlernen/Vorstellen der Kinder und Projektleiter
  • Einführung in die Technik: Wie funktioniert eine Kamera? Wie führe ich ein Interview? Was gibt es für Fragearten?
  • Praxisübung: Wir interviewen und gegenseitig und sichten das Material am PC, geben Verbesserungsvorschläge und wiederholen die Übung
  • Einführung in das Thema „Tierische Helfer“
  • Erstellen eines Sendeablaufplans
  • Durchführung einer Umfrage an der Ulmer Donau
  • Aufzeichnung der Begrüßung der Sendung
  • Einspielen des Materials
  1. Tag
  • Kurze Wiederholung der Kameratechnik
  • Sichten des Materials von Tag 1
  • Vorbereitung des Drehs bei den Therapiehunden
  • Fahrt nach Emerkingen zu „paradogs“
  • Dreh des Interviews
  • Dreh von Schnittbildern
  • Rückfahrt nach Ulm
  • Einspielen des Materials

 

  1. Tag
  • Sichten des Materials von Tag 2
  • Vorbereitung des Drehs bei der Rettungshundestaffel
  • Fahrt zu der Rettungshundestaffel Ulm
  • Dreh des Interviews
  • Dreh von Schnittbildern
  • Rückfahrt in die e.tage
  • Einspielen des Materials

 

  1. Tag
  • Sichten des Materials von Tag 3
  • Recherche für unsere Texte
  • Einführung in die richtige Vertonung/Übungen
  • Vertonen der Sendung
  • Musikauswahl
  1. Tag
  • Aufzeichnung der Verabschiedung
  • Schnitt der Sendung (Umfrage, 2 Interviews, Textstrecken...)
Lernziele/Projektziele:
Medienwissen, Medientechnik, Medienrezeption, Medienkritik, Mediengestaltung, Medienethik
Benötigte Ausstattung und Material:
Moderationskarten Reporter-T-Shirts Bus für externe Drehorte