Jede/r anders - alle gleich

Beim Filmprojekt "Jede/r anders - alle gleich" handelt es sich um einen landesweiten Ideenwettbewerb für Kurzfilme, zu dem wichtigen gesellschaftlichen Thema "Ausgrenzung". Angesprochen wurden Jugendliche aller Schichten, vor allem auch jugendliche Flüchtlinge und Migranten. Die besten Einreichungen wurden mit professioneller Unterstützung verfilmt. Gefördert wurde das Projekt von der LFK.

Lernziele/Projektziele:
Medienwissen, Medientechnik, Medienkritik, Mediengestaltung, Anschlusskommunikation