Cynemanya: Filmkoffer für geflüchtete Kinder und Jugendliche

18.05.2017
40 Filmkoffer für geflüchtete Kinder und Jugendliche für Filmvorführungen

Das Goethe-Institut stellt ab diesem Jahr 40 Filmkoffer für geflüchtete Kinder und Jugendliche für Filmvorführungen zur Verfügung. In den Koffern befinden sich 20 Langfilme mit arabischen, persischen (Dari) und deutschen Untertiteln oder Sprachfassungen sowie zwei Animations- und Kurzfilmprogramme mit nonverbalen Filmen. Begleitend dazu gibt es ein pädagogisch aufbereitetes Filmhandbuch, mit Tipps und Hinweisen für die Vor- und Nachbereitung der Filmvorstellungen.

www.bjf.info/projekte/cinemanya