FLIMMO 2/2017 - Mai bis August

03.05.2017
Online Fernsehen - Möglichkeiten & Risiken

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13-Jährige gerne sehen.
Die aktuelle Flimmo-Broschüre für Baden-Württemberg kann kostenfrei bei der LFK über info@lfk.de bestellt werden.
Bei größeren Stückzahlen wenden Sie sich bitte an herausgeber@flimmo.tv (bis zu 35 Exemplare können kostenlos verschickt werden).
Die aktuelle komplette Broschüre gibt es außerdem als PDF zum Herunterladen auf www.flimmo.de/aktuelle-flimmo-broschuere-inhaltsuebersicht.

Auch in Zeiten von WhatsApp, Twitter und Facebook ist das Fernsehen in Familien mit Kindern immer noch ein wichtiger Alltagsbegleiter. Gerade für jüngere Kinder ist es das Medium Nummer eins.
Dank Internet findet die Nutzung von Programmen zunehmend zeitlich versetzt oder flexibel über Mediatheken und Video-on-Demand-Dienste statt. Der klassische TV-Bildschirm wird durch andere Geräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones ergänzt oder sogar ersetzt.
Deshalb gibt es ab dieser Ausgabe in FLIMMO die neue Rubrik »Fernsehen im Netz«. Im Fokus stehen Programmangebote, die über Videoplattformen und Mediatheken, aber auch über Apps für mobile Endgeräte verbreitet werden.