Fortbildung für pädagogische Fachkräfte: "Wie umgehen mit Konflikten im Netz?"

24.04.2017
11. Juli 2017 in Karlsruhe

Konflikte im Netz sind ein fester Bestandteil der Alltagswelt von Heranwachsenden und damit auch von pädagogischen Fachkräften. Jugendliche müssen lernen, Online-Konflikte konstruktiv zu bewältigen, Erwachsene sollten sie dabei möglichst kompetent unterstützen. 

In der Fortbildung werden Anregungen und Empfehlungen für pädagogische Fachkräfte aufgezeigt, die mit Jugendlichen zu diesem Thema in einen Dialog treten wollen. Neben theoretischem Hintergrundwissen werden Methoden aus der didaktischen Handreichung „Wie umgehen mit Konflikten im Netz? – Methodenideen für die pädagogische Praxis“ des WI-JHW vorgestellt und erprobt. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir außerdem dem psychologischen Phänomen des „Victim Blaming“.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website