Kostenfreies Fortbildungsangebot der GMK "Schule und Games"

10.07.2017
Im Rahmen des gamescom congress - 23.08. - Anmeldeschluss: 8. August 2017

Schule und Games – Fortbildungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer
Inklusive einer Führung über die gamescom!

Die Teilnahme ist kostenfrei! Maximal 25 Plätze!

Viele Heranwachsende teilen eine große Faszination und Freude für digitale Spiele. „Digitale Spiele“, „Game-based Learning“ oder „Gamification“
finden jedoch bislang kaum Eingang in den Schulalltag. Der Einsatz von digitalen Spielen bietet hingegen ein großes Potential für den Unterricht.
Das Fortbildungsangebot möchte Anregungen geben und Methoden zeigen, wie digitale Spiele in formale Bildungsprozesse integriert werden können.

Die angebotenen Workshops beschäftigen sich u.a. mit folgenden Fragen:

  • Welche Bildungspotenziale haben digitale Spiele und wie können diese sinnvoll in Unterrichtsstrukturen eingebunden werden?
  • Welche praxisnahen Methoden eignen sich, um das Thema „Digitale Spielewelten“ kritisch, konstruktiv und kreativ in Schule und Unterricht zu bearbeiten?
  • Wie können digitale Spiele als Lernunterstützung für verschiedene Kompetenzbereiche genutzt werden?

Diese Fragen stehen im Fokus und werden praxisorientiert und zielgerichtet mit den Teilnehmenden diskutiert.
Praxisnahe Konzepte und Methoden werden vorgestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an einer Führung über die gamescom teilzunehmen.

Die Fortbildungsveranstaltung ist für alle am Schulunterricht beteiligten Akteur*innen, Lehrer*innen aller Schulformen für die Sekundarstufe I,
Schulsozialarbeiter*innen und Referendare geöffnet.

Das Programm im Überblick: www.gmk-net.de/fileadmin/pdf/Flyer/programm_schule_und_games_230817.pdf

Bitte melden Sie sich über den folgenden Link verbindlich an: http://gmk-net.de/formulare/anmeldung.php

Anmeldeschluss ist der 8. August 2017