Virtual-Reality-Talente gesucht

30.06.2017
Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg schreibt Fördermaßnahme VR NOW 2017 aus - Absolventen können sich bis 1. Oktober bewerben

Das Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg fördert mit VR NOW 2017, finanziert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, auch in diesem Jahr aufstrebende Talente im Bereich Virtual Reality (VR). Nachdem die VR NOW Initiative 2016 mit der öffentlichen Präsentation verschiedener VR-Prototypen – z.B. Koshu VR und Wheelhouse - auf der FMX 2017 erfolgreich abgeschlossen wurde, haben die mitwirkenden Institutionen eine neue Initiative beschlossen.

Die Talentfördermaßnahme VR NOW 2017, die vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes finanziert und von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg unterstützt wird, verschafft damit auch weiterhin Absolventen baden-württembergischer Hochschulen die Möglichkeit, ein innovatives VR-Konzept zu einem marktfähigen Prototypen zu entwickeln. Tragfähige Ideen können bis 1. Oktober 2017 eingereicht werden.

 

http://innovation.mfg.de/de/standort/bildung-forderung-forschung/univers...