Kamera

Projekt

11964

STUGGI.TV SCHULTOUR

Redakteur/innen des Onlinesenders Stuggi.TV gehen im Jahr 2017 bereits zum fünften Mal an zehn ausgewählte Schulen in Stuttgart und der Region und bieten Workshops an. Das Besondere hierbei ist, dass die Schüler/innen zum einen Infos über Soziale Netzwerke, Apps (in diesem Jahr liegt der Fokus auf…
11140

Spielplatzkarte

Gemeinsam mit einer Gruppe eines Kinderhauses in Geislingen an der Steige, wurden an mehreren Terminen mit dem Kamera- und Mikrofonequipment aus dem MediaMobil der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg das Kinderhaus, Spielplätze und…
11069
Köche vor die Kamera

e.tage-TV - Köche vor die Kamera

Lust auf lecker Ravioli? Zum Nachtisch herrlich gefüllte Pfannkuchen? Kann man alles selber machen. Die Kochzwerge der e.tage haben es ausprobiert und zeigen ihre Kochkünste in einer leckeren Kochshow.  
11064

e.tage-TV Tierisch spannend - Greifvögel und Reptilien

Die Kinderreporter von e.tage TV berichten über Reptilien und Greifvögel. Wo haben Sie Ihre Ursprünge, wo und wie leben sie heute? Um das herauszufinden besuchten sie einen Urweltsteinbruch, einen Greifvogelpark und einen Reptilienzoo. Sie interviewten die Experten vor Ort und wurden selbst aktiv…
11060

e.tage: Refugees welcome

Ein Film mit und über junge Flüchtlinge. Ein sehenswertes und anrührendes Portrait von drei jugendlichen Migranten aus Mazedonien, Afghanistan und Kamerun. Projektleitung: Adrian Wegerer Projektassistenz: Timo Lück
10904

"Hey Alter!"

Die Jugendlichen haben alle Bereiche der Filmproduktion eigenverantwortlich in die Hand genommen und wurden dabei von Profis unterstützt. Der engere Kern waren drei unbegleitete Flüchtlinge. In der Erich-Kiehn-Schule (Förderschule) fanden sich acht weitere an dem Film interessierte Jugendliche (…
10665

e.tageTV - Samstag ist Spiel

Die Reporterkids von e.tageTV begleiten den Ulmer Basketballer Adam Hess mit Kamera und Mikrofon. Sie besuchen ihn zuhause, beim Training, im Kraftraum und zeigen ihn schließlich am Samstag beim Spiel gegen Würzburg. Projektzeit: 3.-7.3.2014 Gesendet bei RegioTV am 15.3.2014 Projektleitung:…
10663

e.tageTV - The Future Is Now

SchülerInnen der Albert Einstein Realschule besuchten mit Kamera und Mikrofon die Hochschule Neu-Ulm. Prof.Dr. Schlegel und sein Team machten sie mit den neuesten Entwicklungen in der Robotik vertraut. Und eigene kleine Filmbeiträge durften dann natürlich auch nicht fehlen. Der Beitrag entstand…
7769

e.tageTV: Die Sprache der Bienen

Dieser e.tageTV-Beitrag entstand beim Zoom-Feriencampus in den Sommerferien. Hier wurde Biologie mit Robotik kombiniert und so die Welt der Bienen erforscht. Mit Kamera und Mikrofon besuchten die Kinderreporter den Botanischen Garten und den Lehrbienenstand. Sie interviewten Wissenschaftler und…
8042

Die vier Launen beim Computerspiel

Es kommt immer darauf an, wie jemand etwas macht, und das hängt oft von der Laune ab - auch beim Computerspiel! Die Filmkinder der e.tage zeigen vier verschiedene Launen beim Computerspiel. Ein Kurzfilm, entstanden im Rahmen des Ferienprojekts "Film ist Kunst" im Januar 2012. Projektleitung: Iris…
8032

Deutschland sucht den Superschuh

Ungewöhnlich: hier treten Schuhe in einer Show gegeneinander an - die Konflikte, Sehnsüchte und Versprechungen kommen uns aber sehr bekannt vor. Ein Kurzfilm, entstanden im Rahmen des Ferienprojekts "Film ist Kunst" im Januar 2012. Projektleitung: Iris Segundo Assistenz: Emir Aksamija
8011

e.tageTV - Ängste und Phobien

Egal wie mutig jemand ist, Angst kennt jeder. Ob begründet oder eingebildet, unsere Ängste und Phobien können uns ganz schön zu schaffen machen. Aber warum fürchten wir uns und wovor am meisten. Die Dienstagsreporter von e.tageTV versuchen es rauszufinden.

Material

10880

Koffer gepackt und überlebt - Regionalgeschichte im Film - Tipps für den eigenen Dreh

Aus Geschichten wird Geschichte - und ein Film bewahrt die Erinnerung. Für Filminteressierte, die sich vor Ort mit einem regionalen Thema beschäftigen möchten, hat die junge, engagierte Filmemacherin Kristina Förtsch eine ganze Menge praktischer Ideen und Hinweise zum Film "Koffer gepackt und…

Koffer gepackt und überlebt - Regionalgeschichte im Film - Tipps für den eigenen Dreh

Aus Geschichten wird Geschichte - und ein Film bewahrt die Erinnerung. Für Filminteressierte, die sich vor Ort mit einem regionalen Thema beschäftigen möchten, hat die junge, engagierte Filmemacherin Kristina Förtsch eine ganze Menge praktischer Ideen und Hinweise zum Film "Koffer gepackt und überlebt" zusammengetragen. Die Broschüre kann kostenlos bei der Landesanstalt für Kommunikation, über info@lfk.de, bestellt werden.

Seiten

Subscribe to RSS - Kamera