Video

Projekt

11814

GIRLS GO MOVIE und Close Up

Das FILMBÜRO MANNHEIM beherbergt zwei zusammenhängende und aufeinander aufbauende Projekte, die sich an Mädchen und junge Frauen im Alter von 12-27 Jahren richten. Das jährlich stattfindende Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE und das Qualifizierungsprogramm CLOSE UP. 
11403

KiJu TV - Rottweil

In der ersten Folge von KiJu-TV wird der Jugendclub Zepfenhan vorgestellt. Ein von den Jugendlichen selbstverwalteter Jugendtreff der vom Kinder- und Jugendreferat der Stadt Rottweil begleitet wird. In der zweiten Ausgabe von KiJu-TV wird der Bauwagen in Bühlingen vorgestellt. Der Bauwagen in…
11327
neu in Ulm

e.tageTV - Neu in Ulm

Gehen Flüchtlingskinder auch zur Schule? Was tut die Stadt Ulm für Flüchtlinge? Wie kann man helfen? Eine sechste Klasse der Albert-Einstein-Realschule hat Menschen auf der Straße befragt, Interviews geführt, eine Integrationsklasse besucht, einen syrischen Flüchtling kennen gelernt....
11216

GIRLS GO MOVIE: 12 - 17 Jahre

Das FILMBÜRO MANNHEIM beherbergt zwei zusammenhängende und aufeinander aufbauende Projekte, die sich an Mädchen und junge Frauen im Alter von 12-27 Jahren richten. Das jährlich stattfindende Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE und das Qualifizierungsprogramm CLOSE UP. 
11215

GIRLS GO MOVIE: 18 - 27 Jahre

Das FILMBÜRO MANNHEIM beherbergt zwei zusammenhängende und aufeinander aufbauende Projekte, die sich an Mädchen und junge Frauen im Alter von 12-27 Jahren richten. Das jährlich stattfindende Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE und das Qualifizierungsprogramm CLOSE UP. 
11174
Hör- und Sehstücke

Hör- und Sehstücke: Videoprojekt an der Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule

Schüler zu eigener Ausdruckskraft anregen und in kreative Mediennutzung einführen – das geschieht mit den inklusiven Medienprojekten „Hör- und Sehstücke“ der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ), die mit Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) für SchülerInnen mit…
10904

"Hey Alter!"

Die Jugendlichen haben alle Bereiche der Filmproduktion eigenverantwortlich in die Hand genommen und wurden dabei von Profis unterstützt. Der engere Kern waren drei unbegleitete Flüchtlinge. In der Erich-Kiehn-Schule (Förderschule) fanden sich acht weitere an dem Film interessierte Jugendliche (…
10823

Im Netz. Vor Ort. Bei Dir. Mach mit!: "BETON IN BEWEGUNG"

Ausgestattet mit einem MediaMobil der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg hat die Stadtjugendpflege Radolfzell (u. a. in Zusammenarbeit mit dem Cafe Connect) Anfang Juni 2014 12 Jugendliche gesucht, die im Zuge des Ferienprogramms gemeinsam mit…
10720

Deine Stimme zählt: Valentin, der Abiturient

STUGGI TV hat mit Unterstützung der LFK verschiedene Perspektiven und Meinungen von Jugendlichen im Raum Stuttgart zur Kommunalwahl 2014 eingeholt. Hier seht ihr Valentin vom Killesberg.
10718

Deine Stimme zählt: Semi, der Nichtwähler

STUGGI TV hat mit Unterstützung der LFK verschiedene Perspektiven und Meinungen von Jugendlichen im Raum Stuttgart zur Kommunalwahl 2014 eingeholt. Hier seht ihr Semi aus Winnenden.
10717

Deine Stimme zählt: Marcel Wolf, der Kandidat

STUGGI TV hat mit Unterstützung der LFK verschiedene Perspektiven und Meinungen von Jugendlichen im Raum Stuttgart zur Kommunalwahl 2014 eingeholt. Hier seht ihr Marcel Wolf, der Kandidat.
10716

Deine Stimme zählt: Peppe vom Hallschlag

STUGGI TV hat mit Unterstützung der LFK verschiedene Perspektiven und Meinungen von Jugendlichen im Raum Stuttgart zur Kommunalwahl 2014 eingeholt. Hier seht ihr Peppe vom Hallschlag.
10714

Deine Stimme zählt: Antonia, eine Erstwählerin stellt sich vor

STUGGI TV hat mit Unterstützung der LFK verschiedene Perspektiven und Meinungen von Jugendlichen im Raum Stuttgart zur Kommunalwahl 2014 eingeholt. Hier seht ihr Antonia aus Stuttgart.
10707

Wählen ab 16 - JMC LoveStory

Wenn am 25. Mai die Bürger der Städte und Gemeinden im Land dazu aufgerufen sind, ihr Kommunalparlament zu wählen, wird alles anders sein als in der Vergangenheit: Die Wahlen bekommen ein junges Gesicht, erstmals dürfen bereits Jugendliche ab 16 Jahren zur Wahlurne. Mit dem Media-Mobil wurden in…
10698

Wählen ab 16 - Jugendbüro Schwetzingen

Wenn am 25. Mai die Bürger der Städte und Gemeinden im Land dazu aufgerufen sind, ihr Kommunalparlament zu wählen, wird alles anders sein als in der Vergangenheit: Die Wahlen bekommen ein junges Gesicht, erstmals dürfen bereits Jugendliche ab 16 Jahren zur Wahlurne. Mit dem Media-Mobil wurde vom…
10665

e.tageTV - Samstag ist Spiel

Die Reporterkids von e.tageTV begleiten den Ulmer Basketballer Adam Hess mit Kamera und Mikrofon. Sie besuchen ihn zuhause, beim Training, im Kraftraum und zeigen ihn schließlich am Samstag beim Spiel gegen Würzburg. Projektzeit: 3.-7.3.2014 Gesendet bei RegioTV am 15.3.2014 Projektleitung:…
8321

Was geht mich Eure Geschichte an?

Hauptschüler insbesondere aus Einwandererfamilien setzten sich mit der NS-Zeit auseinander und fragten sich, was dieser Teil deutscher Geschichte für sie heute bedeutet. Sie erkundeten das ehemalige KZ Oberer Kuhberg in Ulm und lernten historische Hintergründe kennen. Ihre Eindrücke verarbeiteten…

Material

10880

Koffer gepackt und überlebt - Regionalgeschichte im Film - Tipps für den eigenen Dreh

Aus Geschichten wird Geschichte - und ein Film bewahrt die Erinnerung. Für Filminteressierte, die sich vor Ort mit einem regionalen Thema beschäftigen möchten, hat die junge, engagierte Filmemacherin Kristina Förtsch eine ganze Menge praktischer Ideen und Hinweise zum Film "Koffer gepackt und…
10527

Kostenloser und freier Content

Das Weblog "Medienpädagogik-Praxis" hat eine Linkliste mit Angeboten zum Download freier Musik und Sounds erstellt. Gerade bei der Veröffentlichung von Produkten der medienpädagigschen Arbeit ist die Rechtefrage immer sehr kompliziert und kann bei Fehlern sehr teuer für die pädagogische Einrichtung…

Koffer gepackt und überlebt - Regionalgeschichte im Film - Tipps für den eigenen Dreh

Aus Geschichten wird Geschichte - und ein Film bewahrt die Erinnerung. Für Filminteressierte, die sich vor Ort mit einem regionalen Thema beschäftigen möchten, hat die junge, engagierte Filmemacherin Kristina Förtsch eine ganze Menge praktischer Ideen und Hinweise zum Film "Koffer gepackt und überlebt" zusammengetragen. Die Broschüre kann kostenlos bei der Landesanstalt für Kommunikation, über info@lfk.de, bestellt werden.

Seiten

Subscribe to RSS - Video