Nachts wenn die Ufos kommen - Trickfilmprojekt

Elf Schüler*innen der Maria Montessori - Schule Freiburg hatten die Möglichkeit sich filmisch auszuprobieren und einen Trickfilm zu produzieren.

Die 9 bis 10-Jährigen entwickelten zusammen eine Geschichte, die sie dann als Trick- und Realfilm realisierten. Anhand von gegenseiten Interviews reflektierten sie ihre Filmerfahrungen.

Am ersten Tag lernten die Schüler*innen die Grundlagen der 2 D und 3 D-Stop-Motion Animation und probierten diese mithilfe selbstgebastelter Figuren an der Trickbox und Tablets aus. Am zweiten Tag entwickelten die Kinder anhand von selbstgewählten Reizwörtern gemeinsam eine Geschichte. Dann begann in Kleingruppen die Bastelarbeit an den Figuren, Hintergründen, Titel und Abspann. Am dritten Tag verfilmte eine Kleingruppe die fiktionale Rahmenhandlung, während zwei weitere Kleingruppen an der Trickbox und Tablets animierten. Am Morgen des vierten Tages lernten die Kinder, Interviews zu führen. Jeder durfte Fragen stellen, interviewt werden und die Kamera führen. Dann wurde eifrig weiter animiert, um die Geschichte in den Kasten zu kriegen. Am fünften Tag begannen die einzelnen Kleingruppen damit, Geräusche und Musik zu proben und aufzunehmen. Die Filmausschnitte wurden zusammengesetzt und ein Filmplakat und Eintrittskarten gebastelt.

 

Bei der Feedbackrunde zeigten sich die Schüler*innen begeistert und freuten sich auf die gemeinsame Vorführung. Die Vorführung fand gemeinsam mit allen Schüler*innen der Maria Montessori Schule und einem Teil der Eltern und Großeltern statt. Die Jungfilmemacher*innen erklärten nach der Filmvorführung selbstständig den Entstehungsprozess und gaben Antwort auf Fragen aus dem Publikum.

 

Impressionen und Statements von Kindern, die über ihre Projekterfahrungen im Trickfilmprojekt berichten. Ebenso sind kleine Stoptrickübungen zu sehen.

 

 

Technische Voraussetzungen:
2 Laptops, Mikrofon, 3 Tablets, Fotoaparat, Beamer
Fachliche Voraussetzungen:

Medienpädagogik, Pädagogik, technische Grundlagen, Trickfilm Know-how

Kosten:
Für die Teilnehmenden entstanden keine Kosten
Lernziele/Projektziele:
Medienwissen, Medientechnik, Medienauswahl, Mediengestaltung, Anschlusskommunikation
Benötigte Ausstattung und Material:
2 Räume, Tapeziertisch, Lampe (Trickbox) Bastelmaterialien und Stoffe für die Kulisse