Medienwerkstatt Kindergarten im Kinderhaus Sonnenschein

Digitale Medien können in der Kita eingesetzt werden – gelassen und unaufgeregt. Wie das geht zeigt uns das Kinderhaus Sonnenschein in Scheer. In der an der Donau gelegenen Kindertagesstätte lernen Fünfjährige im Verlauf eines Jahres verschiedene Länder der Welt kennen. Und ganz nebenbei produzieren sie mithilfe von Tablets einen eigenen Trickfilm.

Kinderhaus-Leiterin Simone Doser, Projektleiterin Maria Strauß und Anni Kramer vom Kreismedienzentrum Sigmaringen erklärten uns vor Ort, wie digitale Medien in der Kita funktionieren können. Bereits seit 2014 führen sie im Kinderhaus Sonnenschein eine Medienwerkstatt durch. Bislang wurde in ihrer Medienwerkstatt

  • eine Kurzgeschichte vertont,
  • Dias gebastelt,
  • Portraitfotos erstellt,
  • Szenenbilder für einen Kurzfilm gebastelt,
  • ein Stop-Motion-Film produziert,
  • eine vertonte Foto-Geschichte von „Schneewittchen“ erstellt,
  • ein Daumenkino gebastelt,
  • ein Ausflug ins Kreismedienzentrum unternommen,
  • sowie Medienmittage für Eltern veranstaltet.

 

Dieses Jahr orientierte sich die Medienwerkstatt am Thema „Unsere Erde, unsere Welt“.

Den kompletten Bericht finden Sie hier.

Foto: Christian Reinhold/LMZ

Lernziele/Projektziele:
Medienwissen, Medientechnik, Medienrezeption, Medienauswahl, Mediengestaltung