Tutorial - LEGETRICK

Filme gucken kann ja jeder, Filme machen wird schon schwieriger. Einen tollen Einstieg, der auch schon mit kleinen Kindern möglich ist,
bietet der sogenannte Legetrick. Beim Legetrick werden Figuren oder Gegenstände in einzelne Teile zerlegt und diese Teile dann Bild für Bild verschoben oder ausgetauscht. Das simple Prinzip aller Animationsfilme kann verblüffende Einblicke liefern: Wie wird aus Bildern Bewegung? Wie kann ich filmisch eine Geschichte erzählen? Worauf muss man beim Dreh achten?
Mit diesem Know-how lernen Kinder, auch professionelle Filme mit anderen Augen zu sehen. So können Kinder eine kritische Distanz zum Bildschirmgeschehen entwickeln. Schließlich haben sieerfahren, wie ein Film entsteht. Und außerdem macht so eine Filmproduktion natürlich eine Menge Spaß, denn der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Dateianhang: