Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter zum Film „Das weiße Kaninchen“

Anonyme Kommunikation übt einen großen Reiz aus, aber sie birgt auch eine latente Gefahr. Der SWR-Film "Das weiße Kanichen" macht dies auf plastische Weise erfahrbar. Es geht um die Träume, die ein Mädchen hat und um die Versuchungen, denen sie ausgesetzt ist. Denn die moderne Medienwelt ermöglicht ein Spiel mit falschen Identitäten, was zu einem Missbrauch von Vertrauen führen kann. Der Film zum Themenkomplex "Cybergrooming" ist für Schüler ab 14 Jahren geeignet. Mit dem Sehbogen der Stiftung MKFS lassen sich die Themen "Sicherheit im Internet", "Vertrauen" sowie "eigne Grenzen kennen und verteidigen" im Unterricht behandeln. Der Film kann bei Planet Schule angeschaut werden.

Dateianhang: