"Im Netz. Vor Ort. Bei dir. Mach mit!"

05.02.2018
Träger der außerschulischen Jugendbildung können sich bis 23. März 2018 bewerben.

Das Programm hat vier Schwerpunkte: medienpädagogische Aktionen, Qualifizierung, Ausstattung und Netzwerkarbeit. Das Programm läuft von 2018 bis Ende 2019. 2018 werden fünf Projektpartner und 2019 weitere vier Projektpartner über die Jugendstiftung neu gefördert. Der Förderzeitraum erstreckt sich immer von der Bewilligung bis Ende 2019. Die Partner verpflichten sich zur Durchführung von je mindestens zwei medienpädagogischen Jugendaktionen (Fördersumme insgesamt max. 4.000 Euro) pro Förderjahr.

Den bewilligten Projekten wird ein sogenanntes MediaMobil (Laptop, Camcorder, Beamer,...) durchgängig für die Programmlaufzeit zur Verfügung gestellt.  

Die Jugendstiftung übernimmt für die LFK folgende Aufgaben:

  • Ausschreibung und Abwicklung des Förderprogramms 
  • Beschaffung der mobilen technischen Ausstattung für die MediaMobile (Laptops, Drucker, Beamer, Videokamera mit externem Mikrofon) 
  • fachliche sowie pädagogische Qualifizierung, Unterstützung, Betreuung und Überwachung der Projektpartner 
  • Aufbau und Begleitung eines Netzwerkes "Medienarbeit"

Weitere Informationen gibt es hier: https://imnetz.kindermedienland-bw.de/de/startseite/