Radio im Klassenzimmer am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Metzingen

Zusammen mit zwei Medienreferenten der LKJ beschäftigten sich 25 Schüler*innen im Herbst 2017 zwei Tage lang mit dem Medium Radio und produzierten eigene Beiträge zu verschiedenen Themen. Die Schüler*innen, welche auch privat viel Radio hören, wurden erst einmal mit der der benötigten Technik vertraut gemacht und lernten die Grundlagen für Interviews und Reportagen. Die Klasse hatte bereits vorgearbeitet und so hatten die Gruppen sich nicht nur bereits Themen ausgesucht, sondern beispielsweise auch schon einen Termin in einer Flüchtlingsunterkunft in Metzingen vereinbart. Nach den zwei Tagen hatten die Schüler*innen folgende Beiträge aufgenommen und geschnitten:

Flucht
Ein junger Flüchtling aus Syrien erzählt von seiner Flucht über Libyen – was ihm dabei widerfuhr und wie er schließlich über viele Umwege nach Metzingen kam. Doch damit ist sein Weg noch lange nicht vorbei. Denn wie sieht seine Zukunft aus?

Metzingen – Gutes Leben in Outlet City?
Obwohl Metzingen eine verhältnismäßig kleine Stadt ist, zieht sie überproportional viele Touristen an. Grund sind die vielen Outlets, die sich in den letzten Jahrzehnten um Hugo Boss und Co herum angesiedelt haben. Wie lebt es sich in einer Stadt, die zwischen Shoppingparadies und Straßenverkehrshölle schwankt?

YouTube-Star – Eine Lebensperspektive?
Die großen Namen bei YouTube sind bekannt wie Filmstars und verdienen nicht viel weniger Geld. Klar, dass für viele Jugendliche ein Reiz darin liegt, ebenfalls mal Teil dieser Glitzerwelt zu sein. Viele haben schon jetzt ihre eigenen Channels, auf denen sie mit Videos auf die Jagd nach Klicks gehen. Worum geht es in den Videos von 14-Jährigen? Und wollen sie wirklich groß rauskommen damit?

G8 vs. G9
Turbo-Abi oder Zeit für Freizeit? Die Geister scheiden sich am sogenannten G8 bzw. am G9. Am DBG in Metzingen kann man momentan beides beobachten. Die jetzigen 9.-Klässler*innen sind G9-Schüler*innen, alle Älteren G8-Schüler*innen. Wer hat die besseren Noten? Wer lernt besser? Wer hat mehr Freizeit? Oder gibt es am Ende gar keine großen Unterschiede?

Verkehrschaos in Metzingen
Metzingen stöhnt unter der Last unzähliger Autos, die wegen der „Outlet City“ aus allen Himmelsrichtungen hierher kommen. Die Umfrage kommt zu dem Schluss, dass sich die Probleme, die sich daraus ergeben, für die Bürger*innen in erträglichen Maßen zu halten scheinen.

Metzinger Wein
Das Jahr 2017 war sowohl für Obst- wie auch für Weinbauern problematisch. Ein später Frost führte zu riesigen Ernteausfällen. Jetzt, am Ende des Herbstes, kann man Bilanz ziehen. Dieser Beitrag tut dies im Hinblick auf das Thema Weinbau. Wie ist der Jahrgang ausgefallen? Sind die Erträge tatsächlich eingebrochen? Oder hat eine gute Qualität am Ende alles oder zumindest einiges wettgemacht?

Kosten:
Im Rahmen des Projekts "Radio im Klassenzimmer" der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V. entstehen der Schule keine Kosten.
Lernziele/Projektziele:
Medienwissen, Medientechnik, Mediengestaltung