radio.mikrowelle - Aufbruch und Ankommen

Der Klang der Freiheit! Eine Sendung über Aufbruch und Ankommen, über Flucht

Maja kommt aus Syrien. Mit einem Schlauchboot und viel Hoffnung auf Frieden ist sie mit ihrer Familie in eine ungewisse Zukunft aufgebrochen.  Heute lebt sie in Ulm und geht auf die Ulrich von Ensingen Gemeinschaftsschule. Acht Mitschüler sprechen mit ihr und ihrer Mutter. Was haben sie erlebt? Wie geht es ihnen hier? Was vermissen sie? Außerdem reden die Schülerreporter mit Frau Kuisle vom Amt für Integration. Die Schüler wollen wissen: Kommen immer noch Flüchtlinge hier in Ulm an? Wie werden sie von der Stadt Ulm empfangen? Was wird  für diese Menschen getan?

Ebenfalls ist hier ein Hörspiel entstanden zu dem Buch "Der Klang der Freiheit"

Eine AG an einer Realschule. Wir bieten hier aktive Radioarbeit eingebunden in den Deutschunterricht der Schule zur Verbesserung der Lese- und Rechtschreibfähigkeiten und als Angebot zur Medienkunde. Zentral war hier ein Buch, das im Klassenverband gelesen wurde. 

Projektleitung: Claudia Schwarz

Technische Voraussetzungen:
Adobe Audition, Benötigt wurden 2 manchmal 3 Schnittplätze mit 2 bis 3 PC´s bzw Notebooks plus dazugehörige Kopfhörer, 3 Reportage Geräte ebenfalls mit Kopfhörern einschl. Batterien. SD-Karten, Aufnahmestudio Mischpult, Internet,
Projektverlauf/Arbeitsschritte:
1. Tag
Kennenlernrunde, Führung durch die Etage und Vorstellung. Die Kinder haben alle einen Migrationshintergrund und dies  ist ein gemeinsamer Nenner, woraus sich das Thema ergibt :Asyl- Aufbruch und Ankommen. 
2. Tag
Einführung in die Technik ( H2 und H4 Geräte plus Studiotechnik) via Rollenspiele und kleine Medienkunde
3.Tag 
Suche nach einem geeigneten Buch für ein oder zwei Kapitelvertonungen , Hörbuchproduktion, Festlegung weiterer Sendeinhalte ( Interview mit Experten in Sachen Flüchtlinge)
4. Tag
Buchvorstellung ( Der Klang der Freiheit von Gill Lewis) und gemeinsames Vorlesen  
5. Tag
Lesen ( das Buch wird auch in der Schule im Deutschunterricht gelesen)
6. Tag
Buchbesprechung, Sprecherrollen verteilt, Besprechung einzelner Charaktere, Sprech- und Sprachübungen ( dies vor jeder Sprachaufnahme, da alle Schüler massivst Probleme beim Sprechen und Lesen haben) und Sprachaufnahmen.
7. Tag 
Sprachaufnahmen
8. Tag 
Sprachaufnahmen
9. Tag  
Sprachaufnahmen und  Festlegung der Fragen für die geplanten Interviews
10. Tag
Interview einer syrischen Mitschülerin und deren Mama
11. Tag
Interview Frau Kuisle Stadt Ulm-Asylpolitik Stadt Ulm
12. Tag
Digitaler Schnitt und weiter am Hörbuch mit Sprachaufnahmen
13. Tag
Produktion und Aufnahme von Geräuschen für das Hörbuch, Auswahl passender musikalischer Untermalung 
14. Tag
Musikauswahl und das Texten von Sendemoderation für die Live Sendung 
15. Tag
Sendeplanerstellung und Aufnahme letzter, fehlender Moderation für die vorproduzierten Beiträge
16. Tag
Livesendung
Lernziele/Projektziele:
Medienwissen, Medientechnik, Medienauswahl, Mediengestaltung, Anschlusskommunikation, Medienethik
Benötigte Ausstattung und Material:
2 Räume davon einer möglichst schalldicht